Altholzmöbel

Bringen Sie etwas Natur und über teilweise 100jährige Handwerkskunst in ihr Haus.


Möbel dieser Art sind nicht nur Anschauungsobjekte sondern füllen den Raum mit einer besonderen Atmosphäre.
Wir überarbeiten auch Ihre 25 Jahre alte Sauna und werden diese in ein neuzeitliches rustikales Schmuckstück verwandeln.

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Bei Interesse kontaktieren Sie uns.

 
 

Windfang

Wohnzimmer

WC

Schlafzimmer

 
 

Sauna

Flur

 
 

Lampen

Tische

 
 

Outdoor

 

Deko

Liebevoll handgefertigte Unikate, vom Adventskranz bis zum
120cm hohen Altholz Kerzenständer alles dabei.

Sie haben ihr eigene Vorstellung wie Ihr Kranz…..etc. aussehen soll?
Dann kontaktieren Sie uns, wir werden unser möglichstes tun um Sie zu begeistern:

Abhängig von verwendetem Material und Aufwand bieten wir
ab einem Preis von 15€  an:

  • Adventskränze

  • Kerzenständer

  • Saisonale Gestecke / Ostern, Weihnachten usw.

  • Bilder auf Leinwand / Holz

  • Windspiele aus Treibholz

  • Türdekorationen

 

Mooreiche

Gerne erstellen wir individuelles Möbelstück aus dem wunderschönen Holz - der Mooreiche.

Als Mooreichen werden Eichenstämme (Quercus spp.) bezeichnet, die über einen Zeitraum von Jahrhunderten oder Jahrtausenden in Mooren oder Sumpflandschaften gelegen haben. Durch eine Reaktion von Eisengerbstoffen im Stamminneren verfärbt und verhärtet sich das Holz und verändert seine physikalischen, chemischen und strukturellen Eigenschaften.

Mooreichen werden bei Trockenlegungen von Mooren oder Maßnahmen der Moorkultivierung sowie Moorkolonisierung gefunden. Man spricht von subfossilem Eichenholz (Quercus spp.). Die im Holz enthaltene Gerbsäure verbindet sich über die Zeit mit den Eisensalzen des Moorwassers, was zu einer Verfärbung und Verhärtung des Holzes führt. 
Die Verfärbungen variieren von hellgrau über dunkelgelb, dunkelbraun, blaugrau bis tiefschwarz und sind sehr unregelmäßig ausgeprägt. Gefunden werden meist Stämme von 3 bis 20 m Länge und bis zu 1,3 m Durchmesser. Das Alter der subfossilen Eichenstämme liegt zwischen 600 und bis zu 8.500 Jahre